Wenn Du den Tanz kennst, also bereits einmal getanzt, gesungen oder gehütet hast, kannst Du mit der Anmeldung zum Tanz Dein Interesse anmelden, als VorbereitungshelferIn oder als NachbereitungshelferIn oder als beides mitzuwirken.

Es ist zwingend Dein Interesse vor der Anmeldung mit Michael Maringer zu besprechen. Er nimmt die Auswahl nach Eingang der Anmeldungen und nach Eignung vor.

Wohnen und Essen sind während der Arbeitstage für die Vor- bzw. NachbereitungshelferInnen kostenlos.

Die Arbeiten werden jeweils nach getaner Arbeit mit einem feststehenden Betrag bar verdankt (Vorbereitung € 200.-; Nachbereitung € 70.-).

Als VorbereitungshelferIn bist Du schon am Dienstagmorgen, 25. Juli, 2017 einsatzbereit - bis am Freitagmorgen, dem offiziellen Anreisetag.

Als NachbereitungshelferIn bleibst Du nach dem offiziellen Ende des Tanzes sicher bis und mit Sonntag, 6. August 2017 auf dem Land. Sollten die Gemeinschafts-Zelte bei schlechter Witterung noch nicht trocken sein, liegt es in der Verantwortung der Nachbereitungshelfer, diese trocken zu verstauen. Dies würde eine Verschiebung der Rückreise um einen weiteren Tag einschliessen!

Weitere Informationen und Anmeldung: